Wer gar zu viel bedenkt, wird wenig leisten. (Schiller)